Tipps gegen Schwangerschafts-beschwerden



Es gibt kaum eine Schwangere, die nicht unter Zipperlein oder Problemen leidet. Die enorme körperliche Umstellung in einer relativ kurzen Zeitspanne von neun Monaten bringt dies mit sich. Zipperlein oder leicht Beschwerden kann man immer auch Naturheilkundlich versuchen zu behandeln. Sollte sich kein Erfolg einstellen, wird dir dein Frauenarzt ein schulmedizinisches Präparat verschreiben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>